Jugendorchester


Rund 25 Jungmusikerinnen und Jungmusiker befinden sich in Peilstein derzeit in Ausbildung. Nach 2 bis 3 Jahren Ausbildung in der Musikschule können die jungen Musikerinnen und Musiker in das Jugendorchester eintreten. Das Jugendorchester ist somit als Zwischenstation von Unterricht und Eintritt in die Marktmusikkapelle zu sehen und verkürzt somit die Wartezeit auf den Eintritt in das Musikkapelle.


Mit dem gemeinsamen Musizieren wird die Freude an der Musik geweckt und der Zusammenhalt der Mitglieder gestärkt. Natürlich hat auch die Förderung des Zusammenspiels und der Einblick in das Vereinsleben einen hohen Stellenwert. Das Jugendorchester ist somit die optimale Vorbereitung für den Eintritt in die Musikkapelle.

Unser Jugendorchester wächst ständig an. Jung und alt sind willkommen und jeder wird mit seinen Fähigkeiten gefördert. Durch gemeinsame Aktivitäten, wie Konzerte, Ausflüge, etc. wird die Mitgliedschaft aufregend gestaltet. Einmal jährlich wird unter dem Namen „Peilsteiner Schüler musizieren“ ein Konzertabend veranstaltet. An diesem Abend zeigen die jungen Musiker mit einstudierten Stücken ihr Können. Den Abschluss bildet dann ein gemeinsamer Auftritt des Jugendorchesters. .

Geleitet wird das Orchester von Kapellmeister Gerhard Lauss. Unterstützung erhält er durch die Jugendreferentinnen Michaela Scharinger und Birgit Exenschläger. Weiters kümmern sich auch noch Rosemarie Trautner, Otto Schneeberger und Johann Naderhirn um die Jungmusiker und helfen in den Proben fleißig mit.

Derzeit zählt es rund 20 Musiker/innen, wobei einige bereits auch in der Marktmusikkapelle aktiv mitwirken. Somit lernen die Jungen von den Älteren und meistern einen guten Einstieg in das Hauptorchester.